About Us

Puckynella

Hallo Ihr Lieben,

ich bin 25 Jahre alt und seit Juni 2010 mit Sir_Teddy glücklich verheiratet. Seit dem 28. Juni 2012 sind wir stolze Eltern von unserem Sohn, Teddynello <3

Alles was funkelt, glitzert oder auch nur im entferntesten Sinne mit Make Up, Kosmetik, Handtaschen, Schuhen, Klamotten oder Accessoires  zu tun hat zieht mich magisch an!

Oder man könnte auch sagen: Ich bin ein Beauty-Junkie mit einem ausgeprägtem Interesse an Mode und allem was dazu gehört.

Nun möchte ich gerne meine Leidenschaft mit Euch teilen.

Es werden so regelmäßig wie möglich Beiträge folgen, nehmt es mir aber bitte nicht übel, wenn der nächste Beitrag mal etwas auf sich warten lässt, denn meine Gesundheit will nicht so, wie ich es gerne hätte. Dennoch gebe ich mir wirklich Mühe, den Blog regelmäßig zu füllen.

Ach so, eins noch: Ich hoffe, Ihr versteht es, wenn ich grundsätzlich keine Fragen zu meinem gesundheitlichen Zustand beantworte. Ansonsten könnt Ihr mich (fast) alles fragen.

Was Sir_Teddy dazu bewegt hat hier Beiträge für den „gepflegten Mann von heute“ zu schreiben, erzählt er Euch selbst.

Sir_Teddy

Hi,

ich bin 32 Jahre alt und wie Ihr bereits wisst, mit Puckynella verheiratet.

Mich hat übermäßige Gesichtspflege und Co eigentlich nie großartig interessiert. Klar: Duschen, Zähneputzen, Rasieren, Haare machen und dann ist man(n) fertig…. dachte ich lange Zeit.

Aber die Kosmetikindustrie hat vor einigen Jahren entdeckt, dass Mann sich auch pflegen möchte. Warum sollten auch z.B. nur Frauen die Chance auf weniger Falten bekommen? Eben, und genau das haben die Kosmetikriesen und ich auch erkannt.

Klingt vielleicht merkwürdig, aber auch dieser LE-Wahnsinn bei den Frauen hat mich in seinen Bann gezogen…. Es fing alles damit an, dass ich für meine Frau einige Dinge aus der Disney LE von MAC ergattern wollte, da diese selbst nicht hinkonnte. Seitdem bin ich der „LE-Jäger“ und ich muss sagen es macht mir sogar Spaß! Ich fiebere mit, ob man nun noch das eine oder andere heiß begehrte Stück noch bekommt oder nicht. Ihr solltet es mal ausprobieren.

Und Ihr werdet feststellen, dass Ihr nicht der einzige Mann im Laden seid, der mit meinem Wunschzettel seiner Frau / Freundin ausgestattet ist. Ich bin begeistert davon, wie nett man beispielsweise von den MAC-Damen empfangen wird, sie den Zettel sehen und genau wissen: „Der arme Kerl braucht Hilfe, ich kümmere mich sofort darum!“.