essence trend edition „50’s girls reloaded”

Hallo Ihr Lieben,

im Juli 2011 macht essence mit uns eine Zeitreise.

Willkommen an Bord! essence setzt die Segel und begibt sich diesen Sommer auf eine Zeitreise back to the 50’s! Mit der neuen trend edition „50’s girls reloaded“ lädt essence im Juli 2011 zu einer Zeitreise in die Retro-Vergangenheit ein.
Intensive Blautöne und knalliges Rot in Kombination mit weichen Goldtönen sorgen im Hochsommer für jede Menge maritimes Flair. Mit ihren wunderschönen Retro-Verpackungen und ihrem 50er-Jahre Design erinnern die Produkte an die Zeit der Matrosen, Petticoats und des Rock`n Rolls.
Eines ist gewiss: Ob Segeltörn oder Hafenrundfahrt – diese trendige Produktkollektion verspricht Sommerstimmung pur!


essence 50’s girls reloaded eyeshadow
Für das perfekte Styling an Deck sorgen die neuen Duo-Lidschatten. Drei ausdrucksstarke Farbkombinationen setzen das Augen-Make-up mit ihrer cremigen Textur optimal in Szene und lassen die Herzen aller Marine-Girls höher schlagen. Erhältlich in 01 I’m a marine girl, 02 you’re a heartbreaker und 03 come on board captain. Um 2,49 €*.


essence 50’s girls reloaded eyeshadow brush
Wie der Matrose zu seinem Boot, gehört die eyeshadow brush zu den neuen Lidschatten. Der praktische Duo-Pinsel mit zweifachem Applikator ermöglicht einen extra präzisen und gleichmäßigen Auftrag für den ultimativen 50’s Style. Der größere Pinsel ist bestens geeignet zum Auftragen des Lidschattens und mit dem kleinen Pinsel lässt sich die Farbe abschließend herrlich schattieren und verblenden. Um 1,59 €*.


essence 50’s girls reloaded eye pencil
Alle Seefrauen aufgepasst! Jetzt wird es Zeit, das Fernrohr auszufahren und nach Mr. Right Ausschau zu halten. Denn mit dem neuen eye pencil lässt sich ein zum Dahinschmelzen schönes Augen-Make-up kreieren. Da wird so manches Männerherz gebrochen… Erhältlich in 01 you’re a heartbreaker, 02 I’m a marine girl und 03 love me tender. Um 0,99 €*.


essence 50’s girls reloaded lipstick
Kussmund ahoi! Ob auf der Kommandobrücke oder beim Flanieren an der Hafenpromenade– betonte Lippen gehören zum 50’s Look einfach dazu. Die cremige und sehr deckende Textur der 50’s girls reloaded Lippenstifte sorgt immer und überall für einen stilsicheren Auftritt. Erhältlich in 01 back to the 50’s und 02 I’m sailing. Um 1,99 €*.


essence 50’s girls reloaded translucent loose powder
Volle Kraft voraus! Der transparente lose Puder ist für alle Hauttypen geeignet und sorgt für einen strahlenden und gleichzeitig mattierten Teint. Seine besondere Textur verschmilzt förmlich mit dem Hautton und fixiert das Make-up. So bleibt das 50’s Styling auch bei einer steifen Brise noch lange wie frisch aufgetragen. Erhältlich in 01 ahoy!.
Um 2,99 €*.


essence 50’s girls reloaded nail polish
Backbord ist Rot, Steuerbord ist  Blau– und die Nagellacke von 50’s girls reloaded? Die sind ein absolutes Muss für alle Seemannsbräute, die mal Captain werden wollen. Mit ihrer langanhaltenden Formulierung und den schönsten Effekten werden diese Nagellacke an Bord für ordentlich Aufruhr sorgen. Also los, Anker lichten und Nägel lackieren! Erhältlich in 01 ahoy!, 02 back to the 50’s, 03 I’m a marine girl, 04 love me tender und 05 you’re a heartbreaker. Um 1,79 €*.


essence „50’s girls reloaded“ ist im Juli 2011 im Handel erhältlich.

* unverbindliche Preisempfehlung, Text und Bilder: essence

Die Idee ansich finde ich sehr schön! Allerdings sind nun wirklich keine Produkte dabei, die ich so noch nicht habe…. :-( Ich werde mir den Pinsel aber sicher zulegen.
Was haltet Ihr von der Trend Edition? Ist etwas für Euch dabei?

Eure Puckynella

2 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. Lisa
    am 17.06.2011 um 13:18

    Heii:)
    Erinnert mich etwas an die P2 Ship Ahoj LE:)

    • puckynella
      am 17.06.2011 um 14:13

      Hi, da hast du vollkommen recht :)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>