Pucky van der Blog ;-)

Hallo Ihr Lieben,

ich bin für eine Freundin, die eine Umschulung zur Friseurin macht, das Haarmodell.
Im Sommer ist es nun soweit und sie hat ihre Abschlussprüfung.


Wir haben lange hin und her überlegt, was für einen Schnitt wir machen, der gut bei den Prüfern ankommt, anspruchsvoll, aber möglichst einfach umzusetzen ist, und so, dass man bei meinen dicken Haaren auch mit dem Fönen in der Zeit fertig wird….
Nachdem mir im Oktober eine Friseurin die Haare verschnitten hat und ich aussah, wie Prinz Eisenherz, habe ich sie wachsen lassen und sie waren schulterlang.
Tatjana, meine Freundin, hat mir dann mit ihrer Ausbilderin einen Bob geschnitten. Sah super aus und wir wollten den Dienstag vor 3 Wochen nachschneiden bzw. ihn hinten doch noch etwas kürzer machen. Aber wir sind ja spontan :-D
Die liebe Tatjana hatte den Tag zuvor am Zeitschriftenstand das Titelblatt der „IN“ entdeckt und sie hatte eine Idee…. als ich Dienstag vor 3 Wochen am Vormittag also zur ihr in die Schule gefahren bin, zeigte sie mir das Bild von SYLVIE VAN DER VAART… ich fand es  super und ihre Ausbilderin war Feuer und Flamme. Was haben wir also getan? Richtig: schnipp schnapp Haare ab ;-)

Ich bin so begeistert davon und trauere weder meinem kinnlangen Bob noch meinen langen Haaren von Anfang Februar hinterher! Es hat mich so umgehauen!
Nun haben wir den perfekten, endgültigen Prüfungsschnitt gefunden: die Prüfer freut es, weil es eine Trendfrisur ist, Tatjana muss nicht so lange föhnen und ich finde es HAMMER ;-) Jetzt sind alle froh. Farbe muss sie in der Prüfung auch machen, aber davon verrate ich noch nix und werde es Euch dann im Sommer präsentieren ?

Also Mädels: Wer sich schon immer mal einen Kurzhaarschnitt verpassen lassen wollte, um es auszuprobieren: Jetzt ist Eure Chance! Es wird Sommer, es ist grade „in“ und viele Stars machen es vor. Seit nicht wie die Mädels bei „Germanys next Topmodel“ und heult rum, bevor Ihr wisst, wie es am Ende aussieht… traut Euch! Lasst Euch beim Friseur Eures Vertrauens beraten. Vielleicht seid Ihr danach genauso begeistert, wie ich und wenn nicht: keine Panik, die wachsen ja wieder nach ;-)

Eure Puckynella

p.s.: Wer sich jetzt nicht weiß wie Sylvie momentan aussieht, der muss sich noch ein paar Tage gedulden oder schaut HIER mal nach :-) . Ich habe z.Zt. Probleme mit unserer Kamera… Am kommenden Dienstag gehe ich zum Nachschneiden und hoffe, die Kamera spielt bis dahin wieder mit und ich kann Euch ein paar Bilder schießen ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>