MACA ROOT SHAVE CREAM + GILETTE FUSION PROGLIDE POWER

Hallo Männer

Seit unserem super Bodyshop Event, wovon Puckynella berichtet hat, habe ich nun die Rasiercreme “MACA ROOT SHAVE CREAM” in Zusammenhang mit dem “GILETTE FUSION PROGLIDE POWER” testen können.

Es wird ja nun langsam auch Zeit, dass sich hier der männliche Part Mal zu Wort meldet. Wie schon erwähnt habe ich mir bei unserem Bodyshop Event die MACA ROOT SHAVE CREAM zugelegt und meine Entscheidung beruhte darauf, dass ich vorher nur Rasiergel benutzt habe und nun Mal eine Creme ausprobieren wollte. Im Laden selbst überzeugte mich nebenbei noch der angenehm männliche Duft, den ich nicht als allzu stark empfand und ich bin immer noch angenehm angetan davon. Die Verkäuferin rechtfertigte auf Nachfrage zu dem doch etwas höheren Preis damit, dass neben dem Rasiereffekt auch noch eine Pflegewirkung enthalten ist.

Im Zusammenhang mit der neuen Rasiercreme musste natürlich auch ein neuer Rasierer her. Und nach fast 2 Jahren dachte ich mir, ich gönne mir auch mal wieder was. Die Wahl fiel auf den GILETTE FUSION PROGLIDE POWER ! Da ich seit dem Mach 3 Gilette immer den Vorzug gegeben hab, war die Wahl nicht wirklich schwer und ich wollte mal das neue Modell testen.

Nun aber zum eigentlichen Thema: Wie machen die beiden Produkte sich in der Handhabung und sind sie ihr Geld wert.

Kommen wir zuerst zu der Rasiercreme aus dem Bodyshop. Was Handhabung angeht, ich besitze keinen Rasierpinsel, kann ich nur sagen, dass ich für meine erste Creme angenehm überrascht bin. Aufgrund der großen Öffnung ist das Portionieren ein Kinderspiel und auch das lästige verkleben aus den Gel-Rasierdosen fällt dabei weg. Schon einmal ein Plus. Das Auftragen, in meinem Fall mit der Hand ist angenehm und es schäumt auch nicht übermäßig. Das Gefühl auf der Haut ist von anderen Gel-Rasiercremes nicht zu unterscheiden, jedenfalls nicht für mich. Wie gesagt, nur der Duft ist das Einzige was den unterschied ausmacht. Also wieder ein Plus für die neue Rasiercreme.

Nach dem Auftragen der Creme habe ich beim Abspülen der Hände ein etwas unnatürliches, klebriges und manchmal rauhes Gefühl an den Händen bzw. an der Stelle der Hand womit am stärksten aufgetragen habe. Das ist nicht unangenehm, aber es soll einfach mal erwähnt werden.

Der Rasierer GILETTE FUSION PROGLIDE POWER liegt wie seine Vorgänger gut in der Hand und lässt sich einfach Handhaben, wie ein Rasierer das nun einmal auch sollte. Auffällig war gleich am Anfang, dass die Batterieanzeige auf dem Rasierer nun nicht nur leuchtet, wenn die Batterie zu Neige geht, sondern gleich am Anfang blau leuchtet. Die Batterie war noch nicht leer, so das ich nicht sagen kann, wie sie sich verhält, wenn die Batterie leer wird. Natürlich verfügt auch dieser Rasierer über die Vibrationsfunktion, die ich persönlich als sehr angenehm empfinde. Ob es nun wirklich etwas bringt, darüber kann man streiten.

Nun aber zum Rasieren selbst. Das Rasieren empfinde ich besser als beim Vorgänger. Ob es nun am Rasierer liegt oder das Zusammenspiel mit der neuen Creme, dass ist schwer zu sagen. Ich aber muss sagen, dass ich mich mit dem neuen Rasierer noch nicht geschnitten habe, was mir beim Vorgänger doch ab und zu bei neuen klingen passiert ist. Also ich bin echt zufrieden mit dem neuen Modell. Auch das “Sauberspülen” des Rasierers funktioniert einwandfrei.

Nun zurück zur Creme. Nach der Rasur ist die Haut viel viel angenehmer als bei normaler meiner vorherigen Gel-Rasiercreme. Auch ohne After Shave oder normaler Creme fühlt sich die Haut schon gepflegt und zart an. Der versprochene Pflegeeffekt tritt also auf jeden Fall ein ! Das Schöne ist, dass dieses Gefühl auch auf jeden Fall noch eine ganze Weile vorhält. Also auf jeden Fall den kompletten Vormittag. Wie weit sich das in den Tag hineinzieht, kann ich leider nicht wirklich sagen ( typisch Mann ;-) ).

Lange Rede kurzes Fazit:

An alle Männer kann ich nur den Tipp geben, die paar Euro mal zu investieren. Meiner Meinung lohnt sich der Kauf auf jeden Fall. Vielleicht nicht ganz so in Bezug auf den Rasierer, aber die Creme empfehle ich uneingeschränkt weiter. Der Rasierer erfüllt seinen Zweck und hat jetzt keine tollen neuen Features, die einen Neukauf rechtfertigen würde. Aber wer einen neuen braucht kann meiner Meinung bedenkenlos zugreifen. Achtet nur auf Folgekosten für neue klingen. Die weichen von Produkt zu Produkt ab ( Leider ! :-( ).

Un an alle Frauen kann ich den Tipp weitergeben: Wenn ihr eurem Mann mal was Gutes tun wollt, dann ab in den Bodyshop und nicht nur euch was gutes tun, sondern dem lieben Mann auch mal was mitbringen ;-)

Euer Sir Teddy

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>