Fasching 2011: Cruella de Vil und Pongo

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch zeigen, wie ich mich in Cruella de Vil und der Sir_Teddy sich in Pongo verwandelt hat ;-)

Fangen wir mit Pongo an: Ihr braucht ein süßes Dalmatiner Kostüm und mehr ist eigentlich nicht zu tun. Ich habe unseres bei ebay für 20,50€ ersteigert, neu und originalverpackt. Allerdings ist der Reißverschluss     kaputt gegangen als wir es verschließen wollten. Ich habe dann mit meiner Mama versucht diesen wieder einzufädeln, da aber ein Teil fehlte, war das sinnlos. Mein Papa hat Sir_Teddy dann gerettet und ihm mit einer Klemme das Kostüm verschlossen.

Cruella de Vil war dagegen schon etwas aufwendiger… Ich habe mir einen schwarzen Umhang, eine schwarz-weiße Federboa, eine schwarz-weiße Perücke und eine Zigarettenspitze bestellt. Das Kleid, der Gürtel, die Schuhe, die Handschuhe, der Schmuck und das Make Up sind aus meinem Bestand gewesen.

Ihr möchtet wissen, wie ich das Make Up gezaubert habe und wir am Ende aussehen? Dann viel Spaß beim Lesen und anschauen ;-) :

So habe ich die Nägel am Morgen gestaltet:

Eigentlich hat Cruella ja lange, spitze, rote Fingernägel, aber da ich momentan große Probleme mit meinen Nägeln habe, hab‘ ich mich entschlossen kurze „Dalmatiner-Nägel“ zu tragen. Man hat die Hände eh nur beim Essen und später beim Tanzen gesehen, da man in den Handschuhen so schwitzt.

1.  Feuchtigkeitspflege auftragen und einziehen lassen
2. Gesicht mit einem Primer grundieren und dann mit Concealer Augenringe und rote Stellen abdecken

(Ich habe MAC Prep + Prime, die Alverde Camouflage in 002 Beige, den Manhattan Wake up Concealer in 1 und den Artdeco Camouflage Stick waterproof in 6 verwendet.)

3. Foundation und Puder auftragen

(Ich habe mein MAC Studio Fix Fluid in NW 20 mit dem Manhattan Powder Mat Make Up  in 80 Sand gemischt. Fixiert habe ich das Ganze mit dem Artdeco Fixing Powder, was großzügig aufgetragen und nach ca. 10 Minuten „abgefegt“ wird.)


4. Augenbrauen nachziehen und fixieren

(Verwendet habe ich das Catrice Eyebrow Set und die essence lash & brow Gel Mascara.)

So ungefähr soll es später werden:

Und das habe ich noch benutzt:

5. Eyeshadowbase und PaintPot auftragen
(hierbei habe ich die Manhattan Eyeshadowbase und den MAC PaintPot in “Painterly” verwendet)

6. hellen Beigeton bis unter die Augenbraue auftragen

(Ich habe MAC Bisque benutzt.)

7. nun schimmerigen Champagnerton auf das bewegliche Lid auftragen


(Ich habe den 2. Ton aus der ersten Reihe der Sleek „Strom“ Platte genommen.)

8. jetzt einen rostigen Ton in der Lidfalte und etwas darüber hinaus platzieren und anschließend gut verblenden





(hierzu perfekt passend habe ich den MAC Lidschatten „DE-VIL“ aus der Disney LE verwendet)

Stärkung darf zwischen durch nicht fehlen: ;-)

9. die Lidfalte nun bis ungefähr zur Hälfte mit einem schwarzen Lidschatten schattieren und im Außenwinkel ein V andeuten, im Anschluss das Verblenden nicht vergessen




(Ich habe den schwarzen Ton aus der Sleek „Storm“ Platte unten rechts benutzt.)

Zwischendurch immer mal wieder im Spiegel kontrollieren, ob beide Augen ungefähr gleich sind. 100% klappt das wohl nie, aber man sollte keine gravierenden Unterschiede erkennen können.

10. den schwarzen Lidschatte auch am unteren Wimpernkranz auftragen

11. Falls nötig noch mal mit dem Rostton nachbessern

12. Nun einen schwarzen Lidstrich ziehen.


(Hierfür habe ich meinen Geleyeliner MAC „Blacktrack“ benutzt.)

13. Auch die Wasserlinie schwärzen

(Habe ich auch mit dem Blacktrack getan.)

Noch mal einen Seitenabgleich machen.

14. Wimpern tuschen

(Verwendet habe ich die L’oréal Voluminous x5 Carbon Black, die ich von L’oréal kostenlos zugeschickt bekommen habe.)

15. Gesicht konturieren

(Hier habe ich mein MAC „Harmony“ eingesetzt.)

16. Rouge auftragen

(Passend zum Look habe ich den MAC „Darkly My Dear“ Blush aus der Disney LE benutzt.)

17. Nun zu den roten Lippen: Lippenkontur nachziehen und Lippen komplett damit ausmalen, Lippenstift auftragen und wer mag gibt darüber noch einen passenden Lipgloss.





(Verwendet habe ich den Maybellin New York moisture extreme in 57 Red Rouge, den MAC Lippenstift „Lday Bug“ und den MAC Lipgloss „Wicked Ways“ aus der Disney LE.)

Kleine Fehler mit Concealer ausbessern.


18. Wer mag klebt sich nun falsche Wimpern an








Für den Fall, dass die Wimpern irgendwo nicht ganz halten, vorsichtig mit Wimpernkleber nacharbeiten und erneut andrücken. Und noch mal kontrollieren



So, dann schnell anziehen und dann sieht das Ganze so aus:





Wir hoffen, Euch hat unser Faschingstutorial gefallen!

Eure Puckynella & Euer Sir_Teddy

4 Kommentare zu diesem Beitrag
  1. missNKdesigns
    am 11.03.2011 um 15:27

    Ach wie geil ist das denn, noch den passenden Dalmatiner dazu! Echt toll!! Nachdem Abend hab ich auch zufällig diese black&white Wimpern in der Hand gehabt und gedacht, die hätte ich nehmen sollen^^

    • puckynella
      am 11.03.2011 um 17:37

      Ja, mein Mann wollte unbedingt so ein lustiges Kostüm haben und das hat dann super gepasst ;-) Die Wimpern hab’ ich am Tag zuvor in der Grabbelkiste bei Ihr Platz gefunden und daher mussten die mit :-D Aber deine Perrücke, war ja mal echt perfekt!

  2. nadine
    am 04.11.2011 um 10:32

    Wie geil ist das denn Hammer echt!!!

    • puckynella
      am 04.11.2011 um 13:12

      Danke!!!! <3


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>